wissenswertes

ÜBER UNS

Die Interessengemeinschaft der Kinzigpächter e.V. (IGK) ist eine Vereinigung von Angelfischern. Die IGK hat ihren Sitz in Hanau am Main.

Die IGK bezweckt die Zusammenfassung aller rechtsfähigen Angelfischervereine, die Eigentümer oder Pächter von Fischereirechten an der Kinzig sind. Die IGK garantiert die Sicherstellung der Bewirtschaftung der Kinzig von der Mündung bis zum Auslaufwerk Ahler – Stausee. Das Ziel des Zusammenschlusses ist es, den Mitgliedern die Ausübung des Fischfanges in dem gesamten vorbezeichneten Gewässer und evtl. neu entstehenden Gewässern im Einzugsgebiet der Kinzig zu ermöglichen, und alle mit der Ausübung der Fischerei zusammenhängenden Fragen, wie Gewässerhege- u. Pflege, gemeinsamer Fischbesatz usw., zu regeln. Als Einzugsgebiet der Kinzig im Sinne dieser Satzung gilt das Gebiet von der Kinzigquelle bis zur Kinzigmündung einschließlich eines Geländestreifens von 3 km Breite links und rechts des Kinziglaufes.

 


April 2017

V O R S T A N D   d e r  I G - K I N Z I G

T h o m a s   K ö h l e r   (Vorsitzender der IGK)

M a r i o n   P a u   (Gewässerwartin der IGK)

M a n f r e d   C u n t z   (Schriftführer der IGK)

E r h a r d   H e i l m a n n  (Schatzmeister der IGK)

P e t e r   S k o r n i c k a   (Leiter Fischereiaufsicht der IGK)